Carrie Fisher bekommt 2022 ihren Stern auf dem Hollywood Walk of Fame

Die Liste der Preisträger, die 2022 einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame erhalten, wurde in einer Pressemitteilung des Walk of Fame Selection Panels der Hollywood Chamber of Commerce bekannt gegeben. Am Montag wurde eine Sitzung abgehalten, um die Auswahl zu treffen, wobei die Namen am Mittwoch vom Vorstand der Hollywood Chamber endgültig festgelegt wurden. Zu den Neuzugängen auf einem der berühmtesten Gehwege der Welt gehört die posthume Anerkennung für Carrie Fisher sowie Sterne für Der Pate Regisseur Francis Ford Coppola, Obi-Wan Kenobi-Schauspieler Ewan McGregor, The Office-Schöpfer Ricky Gervais und DIe laufenden Totenist Norman Reedus.

Der Vorsitzende des Walk of Fame-Gremiums sagte in der Pressemitteilung: „Das Walk of Fame-Auswahlgremium freut sich, 38 neue Preisträger für den Hollywood Walk of Fame bekannt zu geben eine Gruppe von Preisträgern jedes Jahr, die verschiedene Genres der Unterhaltungswelt repräsentieren. Das Gremium hat hervorragende Arbeit geleistet, diese sehr talentierten Menschen auszuwählen. Wir können es kaum erwarten, die Reaktion der einzelnen Preisträger zu sehen, die erkennen, dass sie mit ihr ein Teil der Geschichte Hollywoods werden die Enthüllung ihres Sterns auf dem berühmtesten Gehweg der Welt!“

VERBINDUNG: Obi-Wan Kenobi Set Fotos enthüllen einen dunklen Pfad für Game of Thrones Star Indira Varma

Die Preisträger sind in sechs Kategorien aufgeführt, die die gesamte Unterhaltungsindustrie umfassen. Die vollständige Liste der 2022-Geehrten lautet:

  • SPIELFILM:
  • Francis Ford Coppola
  • Macaulay Culkin
  • Willem Dafoe
  • Salma Hayek
  • James Hong
  • Helen Hunt
  • Michael B. Jordan
  • Regina König
  • Ray Liotta
  • Ewan McGregor
  • Adam McKay
  • Jason Momoa
  • Tessa Thompson
  • Carrie Fisher (posthum)

  • FERNSEHEN:
  • Byron Allen
  • Greg Berlanti
  • Ricky Gervais
  • Peter Krause
  • Robert Odenkirk
  • Holly Robinson-Peete
  • Norman Reedus
  • Tracee Ellis Ross
  • Jean Smart
  • Ming-Na Wen
  • Kenan Thompson
  • AUFZEICHNUNG:
  • Black Eyed Peas
  • George E. Clinton jr.
  • Ashanti Douglas
  • DJ Khaled
  • Avril Lavigne
  • Nördliche Hurrikane
  • Martha Reeves
  • Ermias „Nipsey Hussle“ Asghedom (posthum)
  • LIVE-THEATER/LIVE-PERFORMANCE:
  • Patti Lupone
  • Marilyn McCoo & Billy Davis, Jr. und Angelica Vale
  • Sport und Unterhaltung:
  • Michael Strahan

Obwohl einige der Namen auf der Liste relativ neu in der Branche sind, ist es fast unmöglich zu glauben, dass viele der Namen auf der Liste nicht bereits in der Vergangenheit Anerkennung erhalten haben. Francis Ford Coppola, der hinter einigen der denkwürdigsten Filmen der letzten fünf Jahrzehnte stand, darunter Die Godfather-Trilogie, Apocalypse Now, und Bram Stokers DraculaEr scheint vor etwa zwanzig Jahren eine naheliegende Wahl für die Auszeichnung gewesen zu sein. Willem Dafoe, mit mehreren Nominierungen und über 130 Film- und TV-Credits, ist eine weitere längst überfällige Ergänzung des berühmtesten Gehwegs der Welt. Dann haben wir die verstorbene Carrie Fisher, die einen posthumen Stern erhält, mit dem sie endlich einen Platz bei ihrem Kollegen verdienen wird Krieg der Sterne Co-Stars Mark Hamill und Harrison Ford.

Während für die meisten Zeremonien noch keine konkreten Termine bekannt gegeben wurden, heißt es in der Pressemitteilung, dass alle Empfänger zwei Jahre Zeit haben, um einen Termin zu vereinbaren, bevor ihr Platzangebot abläuft. Obwohl es einige überraschende Namen auf der Liste gibt, die schon lange überfällig sind, fragt man sich, wer in Zukunft noch als nächstes auf dem historischen Bürgersteig stehen sollte.

Themen: Star Wars

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.